Ehe für alle!

Foto: Caro KadatzHistorische Entscheidung im Bundesrat

Der Bundesrat hat heute den Entwurf eines Gesetzes zur Einführung des Rechts auf Eheschließung für Personen gleichen Geschlechts (Drucksache 196/13) verabschiedet. Dazu erklärt Axel Hochrein, Sprecher des Lesben- und Schwulenverbandes (LSVD):

Der Lesben– und Schwulenverband (LSVD) begrüßt diese historische Entscheidung! Das Votum des Bundesrates ist der Anfang vom Ende der Diskriminierung. Zum ersten Mal hat sich ein Verfassungsorgan für die Öffnung der Ehe entschieden.

Das ist ein starkes Signal an den Bundestag. Die Mehrheit der Länderkammer bildet die Auffassung der Bürgerinnen und Bürger ab. Die Regierung darf diese breite gesellschaftliche Mehrheit nicht länger missachten.

Auch im Bundestag gibt es eine Mehrheit für die Öffnung der Ehe. SPD, FDP, Bündnis 90/Die Grünen und die Linke sind dafür. Aber das schwarz-gelbe Regierungsbündnis blockiert derzeit jeden Fortschritt.

Der LSVD fordert die Parlamentarierinnen und Parlamentarier auf, der Empfehlung des Bundesrates zu folgen. Zeigen Sie, dass sie das Zeug haben Politik zu machen! Keine halben Sachen, die Ehe ist für alle da.

Fotos: LSVD/Caro Kadatz

email

Tags: , , , , , ,

Kommentare

  1. Germany writes history on Friday, the 22nd of March, 2013 | Jason Howard Peterson schrieb:

    […] The Lesbian and Gay Association (LSVD) welcomes this historic decision! The vote from Germany’s Federal Council today (March 22, 2013) is the beginning of the end of discrimination. For the first time, a constitutional body has decided in favor for the complete opening of marriage (with no strings attached) to everyone. This is a very strong signal to Germany’s Federal Parliament. The majority of the Federal Council represents the views of the German citizens. The government can no longer ignore these broad, social majorities and support for marriage equality any longer. Also, there is a majority in parliament for the opening of marriage (replacing the civil union in place today and since 2001) to everyone. SPD, FDP, Alliance 90/The Greens and the Left are in favor. But the black-yellow coalition government is currently blocking all progress. The LSVD calls on parliamentarians to follow the recommendation of the Federal Council. Show that you’ve got what it takes to be a politician! No half-done business please; marriage is for everyone. Pictures: http://www.lsvd-blog.de/?p=5022 […]

  2. Ehe für alle! Historische Entscheidung im Bundesrat schrieb:

    […] Bilder aus Berlin  […]