Internationale Gäste bei der Hirschfeld-Eddy-Stiftung

In der Kölner Geschäftsstelle des LSVDBesuch als Teil eines Seminars über Grundrechte

Der LSVD und die Hirschfeld-Eddy-Stiftung empfingen am 19. August 24 Führungs- und Führungsnachwuchskräfte aus Politik, Justiz und NGOs aus der ganzen Welt. Darunter Gäste aus asiatischen Staaten wie Malaysia, China, den Philippinen oder Indonesien, den Ländern Subsahara-Afrikas wie Tansania, Elfenbeinküste und Südafrika, der MENA-Region und auch osteuropäischen Staaten, etwa Bulgarien, Bosnien-Herzegowina, Georgien oder Aserbaidschan. Allesamt waren im Rahmen eines Stipendiums durch die Friedrich-Naumann-Stiftung in Deutschland, um an einem mehrtägigen Seminar in Gummersbach zum Thema Rechtsstaat und Grundrechte teilzunehmen.

Sie zeigten großes Interesse für die rechtliche und soziale Situation von LSBTI in Deutschland, Errungenschaften wie rechtliche Gleichstellung, Probleme wie Homophobie- und Transphobie und andere Formen gruppenbezogener Menschenfeindlichkeit in Deutschland und Europa. Zudem informierten sie sich über Ziele, Inhalte und Strategien unserer Akzeptanz- und Menschenrechtsarbeit.

Mehrere Teilnehmende berichteten über die Situation von LSBTI in ihren Herkunftsländern, etwa in Ägypten, Tunesien, Indien oder der Türkei. Ausgiebig diskutiert wurden Fragen der Anwendbarkeit von hiesigen Strategien auf andere Länder, die Rolle der Religionen in homo- und transphoben Gesellschaften, Auswirkungen kolonialistischer Hinterlassenschaften und neokolonialistische Einflussnahmen sowie Möglichkeiten der Einstellungsveränderungen in den Herkunftsländern im Hinblick auf Akzeptanz und Respekt von LSBTI.

Für unsere Gäste ist das Thema insbesondere spannend, da Homosexualität in vielen Ländern noch verboten und strafrechtlich verfolgt wird, aber auch in Deutschland gibt es immer noch viel Diskriminierung“, so heißt es aus der Stiftung. Bereits im vergangenen Jahr war eine Besuchsgruppe der Friedrich-Naumann-Stiftung zu Besuch beim LSVD und der HES. Die Informationen und Gespräche seien für die Teilnehmenden sehr wertvoll gewesen und hätten das Seminar sehr bereichert.

Klaus Jetz
Hirschfeld-Eddy-Stiftung



Teile diesen Beitrag:

Tags: , , , , ,